Starke Kinder für eine bessere Zukunft.

Fon: 07441 951292
Cookie Hinweis anzeigen

Einen Quadtag haben die Kinder- und Jugendwerkstatt Eigen-Sinn und die Fahrschule 13 in Freudenstadt für Jugendliche der Kinder- und Jugendwerkstatt Eigen-Sinn organisiert.
Die Zwölf- bis 15-Jährigen Jungen mussten aber erst einmal schwitzen, um in den Genuss einer rasanten Fahrt durchs Gelände zu kommen, heißt es in der Pressemitteilung der Kinder- und Jugendwerkstatt. Denn auf dem Quadgelände standen verschiedene Arbeiten an. Die jungen Leute schleppten Steine zur Befestigung von Wegen über einige Meter den Hang hoch und befreiten zugewachsene Wege vom Bewuchs. Bei einer Temperatur von fast 30 Grad Celsius waren diese Arbeiten ganz schön schweißtreibend.
Trotzdem waren die Jungen mit großer Motivation dabei, halfen sich gegenseitig und bereiteten im Anschluss noch das Lagerfeuer für die Grillwürste vor, sodass die Arbeiten sogar schneller als gedacht erledigt waren. Die Belohnung für die Mühen kam nach dem Arbeitseinsatz auch nicht zu kurz: Nach einer fachlichen Einweisung ins Quadfahren durften die Jungen immer anspruchsvollere Strecken fahren und auch hier bewiesen sie, dass sie verantwortungsvoll handeln. Alle fuhren sehr konzentriert und sicher. Es gab keine Unfälle und jeder Teilnehmer fand seine eigenen Herausforderungen auf dem Gelände, bis hin zur steilen Abfahrt, die den ein oder anderen ganz schön Überwindung kostete.

Kinderwerkstatt EiGEN-SiNN
Villa Sonnenheim
Akademie EiGEN-SiNN